19. Juni 2018: „Vertrau auf Deinen Körper“

Einfach nur „ICH“ sein, ohne Bewertung und Interpretation. Sich selbst wieder einmal wahrnehmen und spüren. „JA“ sagen – „JA“ zu sich selbst – dann beginnt sich der innere und äußere Widerstand aufzulösen und wir werden gelassener. Durch Gelassenheit können sich Dinge entfalten und wir beginnen die Situationen so anzunehmen, wie sie sind. Durch die Änderung der eigenen Haltung entsteht unbewusst innerer Frieden und durch zunehmendes Bewusstsein steigt die Fähigkeit, Verantwortung für uns selbst zu übernehmen. Mit Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen lernen wir, unseren Körper, unsere Umwelt und unsere Bedürfnisse besser wahrzunehmen – wir beginnen zu VERTRAUEN und wissen ganz genau was uns guttut.

20. Juni 2018: „Selbstverantwortung / Selbstvertrauen“

Warum sind wir nicht netter zu uns selbst? Wenn es uns gelingt liebevolle Aufmerksamkeit für uns aufzubringen, dann sind wir auch im Alltag weniger gestresst. Mit einer freundlichen Haltung uns selbst gegenüber fühlt sich alles etwas leichter und freier an. Abgrenzung (Situationen und auch unseren Mit-Menschen gegenüber) sind der erste Schritt zu Selbstmitgefühl. Je mehr Schritte wir in Richtung unserer persönlichen Freiheit gehen, desto eher werden wir auch wahrnehmen, wer und was uns wirklich guttut. Dadurch, dass wir uns bewusst er-LEBEN und erfahren beginnen sich innere Widerstände aufzulösen. Dafür brauchen wir ein wenig Mut und genau dieser Mut führt zu einem Perspektivenwechsel. Dadurch ändern sich dann auch die eigenen Gedanken, Emotionen und Glaubenssätze.

21. Juni 2018: „Lifestyle, der genussvolle Weg zu Deinem Ziel“

Aufräumen kann unglaublich befreiend sein. Im Feng Shui sagt man, dass die Energie dann wieder besser fließen kann. Auch Emotionales Entrümpeln spielt dabei eine sehr große Rolle. Am letzten Tag unserer gemeinsamen Woche geht es darum, emotionalen Ballast, der sich im Laufe der Zeit durch bestimmte Erfahrungen angesammelt hat, abzuwerfen. Dieses Aufräumen hat zur Folge, dass wir immer bewusster werden und je größer unser Bewusstsein wird, umso mehr Lebensfreude, Genuss und Erfüllung werden möglich. Wir nähern uns unserem Ziel, in jeder Hinsicht ein genussvolles Leben führen zu können.

INTUITIVES Essen wird ein wesentlicher Bestandteil des neu gewonnen Lifestyles.

DANIELA MILLER

Zur Person - ÜBER S`ICH

Daniela hat sich über ihren eigenen Lebensweg intensiv mit "GESUNDHEIT & ERNÄHRUNG" beschäftigt und ist seit vielen Jahren als Coach tätig in den Bereichen:

  • Mentalcoaching

  • Ernährung

  • Achtsamkeit

  • Entgiftung - Ausleitung - Aufbau

  • Burnout - Präventionscoaching

  • Multiversal Energy Coaching

  • Aroma Touch

>> Mehr Infos zur Person und Coachingangebot hier <<

>> Hier anfragen und buchen <<

„Der Weg ist das Ziel, aber manchmal ist das Ziel im Weg“
Peach Weber (*1952), eigentlich Peter Weber, Schweizer Komiker