Mehr über die Highline179

Jeder der auf der Fernpassstrasse B179 bei Reutte unterwegs ist, stellt mit Sicherheit fest: In schwindelerregender Höhe überspannt eine Seilhängebrücke das Tal und verbindet somit die Ruine Ehrenberg mit dem Fort Claudia. Diese Fußgänger-Hängebrücke trägt den Namen “highline179″ und ist die längste der Welt im Tibet-Style. Nebenbei auch im Guiness Buch der Rekorde verewigt!

Seit November 2014 können mutige Besucher die Gelegenheit nutzen und auf der highline179 ihre Schwindelfreiheit testen.

Technische Daten:

Höhe der Brücke:     114,60 Meter

Brückenlänge:          406 Meter

Gehwegbreite:          1,2 Meter

Brückenbautyp:        Hängebrücke mit 4 Tragseilen jeweils 60 mm Druchmesser

Sicherheit:                 16 Felsanker mit je 17 Meter in den Boden gesetzt

Eigengewicht:          70 Tonnen

Brückenlast:              max. 500 Personen